Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 141 Antworten
und wurde 8.087 mal aufgerufen
 Allgemeine Philosophie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

17.08.2006 01:24
#46 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Nun, Rahman ist zum Christentum übergetreten, das ist Fakt. Da kann man doch nicht eifach sagen, nee, das ist so und so - auf jedenfall ganz anders, als er selber es sagt.

Ok.. ich versuche es nochmal anders. Er hat seine Gründe wieso er das Christentum erwählt hatte. Ich habe meine meinung sowie du deine hast und ich sage, sein glauben hatte er verloren, wat weiss ich auch immer warum. Wenn er der meinung ist Christentum ist die bessere Religion, als das AT und Islam.. dann sage ich, das Christentum ist für mich für die heutige Zeit keine Religion mehr. Es gibts sehr wenige Christen die sich nach dem NT halten. Sie ist einfach und locker.
In Antwort auf:
Du hattest damals die Rechtmäßgleit der Todesstafe nach dem Koran bestätigt, kann ich mich noch genau dran erinnen.

Ja.. aber sagte ich das geschieht ihn recht???
In Antwort auf:
Das ist interessant. Wo?

Habe ich gepostet da oben, den rest kannst du suchen wenn du magst.
In Antwort auf:
Der Fortschritt in Marokko ist erfreulich. Aber ich frage dich ja als religiöse Frau: Wärst du dafür, die Schwulen und Lesben lieber nicht doch noch mehr zu entrechten?

Ok.. Ich verabscheue Schwullen weil Gott sie verabscheut, aber ich verabschue sie nicht wegen des Charakters und ich weiss Schwullen sind warmherziger als viele andere Männer.. dennoch halte ich an meinem Glauben fest.
Und wenn ich bestimmen würde, dann würde ich sagen, die Schwullen und Lesben sollen einen eigenen Volk sein. Und wenn ich sage eigenen, dann meinte ich in Islamischen Land. Ich würde keinen Schwullen oder Lesben töten oder sonst ähnliches, denn nur so zu Info, ich habe auch ein Warmes Herz und würde keine Fliege was zu leiden tuen.


------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

17.08.2006 01:27
#47 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Das glaube ich nicht.

Bist du Christ oder Jude??
In Antwort auf:
Du kannst gerne nochmals darüber nachdenken, falls man dich eines Tages aus falscher Anschuldigung so behandelt.

Wenn du beser aufgepasst hättest, dann wüsstes du wie ich es mit den Zeugen gemeint hatte. 100% Augen und 100% beim Unzucht erwisch und ich spreche nicht von Unschuldig.
In Antwort auf:
Denn Tatsache ist, dass oft Unschuldig darunter leiden.

Ja das stimmt. Aber Gott ist nicht Schuld, sonder wir Menschen, wenn wir eine Frau oder Mann nicht haben können, dann kommen die anschuldigungen usw.. Wir Menschen sind Böse und wir Menschen Lügen und wir Menschen sind für alles verantwortlich für die Taten, Kriege usw.. Aber Auspeistchung sind gottes gesetze und es steht auch in der Bibel drinn es seidenn du verleugnset GottesWorte!!
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

17.08.2006 07:28
#48 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Und wenn ich bestimmen würde, dann würde ich sagen, die Schwullen und Lesben sollen einen eigenen Volk sein.


Weißt du, wie absurd das ist?
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

17.08.2006 08:31
#49 Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Bist du jetzt beleidigt??
Oh, Mann - warum sollte ich? Aber du enttäuschst mich.
Du sagst übrigens immer noch nichts zu Thema.

Gysi
__________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

17.08.2006 09:07
#50 Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Der Koran verhält sich anders als mit dem Alten und neuen Testament. Denn diese beide Stammen bekanntlich von verschiedenen Autoren und Jahrunderten Richtig Ja oder Nein??
Richtig.
In Antwort auf:
Der Koran dagegen konnte und wurde nicht Manipuliert, da es von anfang an Auswenidig gelernt worden ist. Stück für stück.
Und dabei können keine Fehler geschehen? Wer 500 Seiten ungereimten Text auswendig lernt, kann sie 1 zu 1 aufsagen? Also - ICH kann das nicht! Aber lief das nicht anders? Mohammed diktierte seine Texte verschiedenen Schreibern. Er diktierte sie in einem arabischen Dialekt, der später, viel später, ins Hocharabisch übersetzt wurde. Da wird es zu verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten und auch Missdeutungen gekommen sein. Geht doch kaum anders, bei 500 Seiten. Aber das sind Peanuts: Ich gehe davon aus, dass die Bücher, auch meine deutsche Übersetzung, zu 98, 99 % das widergeben, was Mohammed auch meinte. Und? Wieso qualifiziert das den Koran jetzt zu einem von Gott gesandten Buch? "Das Kapital" ist sogar zu 100 % ein Original-Text von Karl Marx. Ist der Koran ein Gotteswerk, nur weil Mohammed das so behauptet hatte?
In Antwort auf:
Das sind alle beweise wo Gott die Schullen verabscheut hatte und sie nieder machte.
Die Schwulen. Nicht "Schullen". Auch wenn von Besteinigung der Schwulen nichts im Koran steht: Wenn die homosexuelle Praxis als Untat bewertet wird, die Gott allemal bestraft, kann der Mensch auch auf den Gedanken kommen, die Menschen von den homosexuellen Akten abzuhalten, da er ja dem Leitbild Gottes folgen will. Wenn auch der Mensch Homosexualität verbietet, muss ein Strafmaß dafür her. Und wenn Gott sie schon "niedermachte", wie in Sodom und Gomorrah, ist es nicht verwunderlich, dass manche Rechtsgeber auf den Trichter kommen, es ihm gleichzutun... Ein Leben in gesellschaftlicher Ächtung und Isolation ist unter Moslems, die so denken wie du, ja schon garantiert...

Gysi
____________________________


A million heads are better than one! (John Lennon)

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

17.08.2006 13:18
#51 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

Zitat von Katzav
In Antwort auf:
Und wenn ich bestimmen würde, dann würde ich sagen, die Schwullen und Lesben sollen einen eigenen Volk sein.

Weißt du, wie absurd das ist?

Wieso?? Das wäre doch einen Schutz für sie.. so kann keiner ihnen einen Leid zugefügt werden. Was ist denn bitte daran absurd?? Wozu Kinder wenn die Natur es denen eh beide nicht erlaubt.
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

17.08.2006 13:32
#52 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Und dabei können keine Fehler geschehen? Wer 500 Seiten ungereimten Text auswendig lernt, kann sie 1 zu 1 aufsagen? Also - ICH kann das nicht

Und ich kanns
In Antwort auf:
ber lief das nicht anders? Mohammed diktierte seine Texte verschiedenen Schreibern.

Ne ne du.. wer sagte das es anfangs der Offenbarung niedergeschrieben wurde es ging erstmal 13 Jahre lang um die Aqida bevor die nächste offenbarung kam. Die erste Sura bzw.. Aya war kurz. Und wenn er die Offenbarung bekommen hatte, dann sprach er mit seinen Gefährten und lernten es auswendig.
In Antwort auf:
Er diktierte sie in einem arabischen Dialekt, der später, viel später, ins Hocharabisch übersetzt wurde.

Hä?? Ne du.. Hocharabisch ist Hocharabisch geblieben. Nur es gibts viele verschieden dialekten das stimmt, aber der Prophet(saw) bekamm es auf Hocharabischen und lernte es auch mit den anderen Hocharabisch! Nur Schriften kann ein Schüler einfach haben oder standart bis Fortgeschrittenen.
In Antwort auf:
Da wird es zu verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten und auch Missdeutungen gekommen sein. Geht doch kaum anders, bei 500 Seiten.

Nochmal.. Die Länder haben verschiedene Arabischen Dialek, die Sprache hocharabisch ist so geblieben wie es offenbart wurde. Für die anderen auch für mich gibt es Probleme.. den diese Sprache ist nicht gerade einfach und ja.. nicht die sprache ist nicht zu verstehen, sondern was Gott eigentlich sagen möchte.. Denn er hat es ja sehr verschlüsselt.
In Antwort auf:
ch gehe davon aus, dass die Bücher, auch meine deutsche Übersetzung, zu 98, 99 % das widergeben, was Mohammed auch meinte.

Deshalb heisst ja.. "Die Ungefähre Übersetzung" Da es sehr schwer ist das Hocharabische richtig und 100% wiederzugeben. Deshalb diese viele missverständnisse... Daher ist es sinnvoller mit dem Tafsir.
In Antwort auf:
Und? Wieso qualifiziert das den Koran jetzt zu einem von Gott gesandten Buch? "Das Kapital" ist sogar zu 100 % ein Original-Text von Karl Marx. Ist der Koran ein Gotteswerk, nur weil Mohammed das so behauptet hatte?

Ich habe von dir wissen wollen.. der Vorgang der frau und die Befruchtung--> Wann war es der Wissenschaft klar---> Steht darüber irgendwas in der Bibel.
Der Koran sollst du nicht nur für heute an sehen, denk an die Zeit wo die Menschen unwissend waren.. und der Koran lehrte den Menschen mehr als du dir vorstellen kannst. Er Muhammed(saw) behauptet es nicht, steht laut Koran.

In Antwort auf:
Die Schwulen. Nicht "Schullen".

Bist du Homo??
In Antwort auf:




------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

17.08.2006 14:29
#53  Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten
In Antwort auf:
Und ich kanns
Der, der das überhaupt können sollte, hätte schon längst bei Thomas Gottschalk seinen Auftritt gehabt.
In Antwort auf:
aber der Prophet(saw) bekamm es auf Hocharabischen und lernte es auch mit den anderen Hocharabisch!
Bist du dir da wirklich sicher? Ich habe es anders gehört.
In Antwort auf:
Denn er hat es ja sehr verschlüsselt.
Natürlich... Warum denn? Um uns den Glauben noch schwerer zu machen, als es eh schon ist? Um sich noch mehr an der Konsequenz der Strafausübung zu erfreuen, wenn die Schlussfolgerung eines profanen Menschenverstandes eben nur der UNGLAUBE ist? Überleg dir das alles doch mal - wie widersinnig das ist!
In Antwort auf:
Ich habe von dir wissen wollen.. der Vorgang der frau und die Befruchtung--> Wann war es der Wissenschaft klar---> Steht darüber irgendwas in der Bibel.
Wir sind doch bei der Homosexualiät. Die "Gottesbeweise" im Koran sollten ein anderes Thema sein. Hatten wir aber schon alles durchgekaut, in einem anderen Forum. Von mir aus machen wir das alles noch mal. Auch wenn die "Beweisführung" noch so absurd ist, und es mich erstaunt, dass diese Absurdität nicht eingesehen wird. Dann kommen wir eben wieder zu meiner Vermutung, dass der Glaube an eine Angstreligion den Verstand aushebelt. Und das wird dann wieder als Beleidigung aufgefasst. Auf eine andere Erklärung komme ich aber nicht.
In Antwort auf:
Bist du Homo??
Ja. Homo sapiens. Ein Homosexueller ist ein Mensch genau wie die Heteros auch, da gibt es kein Vertun. Ich würde für die Rechte der Schwulen und Lesben sterben, wenn es nötig sein sollte! Denn ich bin ein Teil des Gesellschaftskörpers freier Individuen! Und dieses Bewusstsein gibt mir ein schönes und starkes Gefühl! Ich LIEBE die Menschen, die ebenso die Intention in sich tragen, die Menschen zu lieben! Weil wir EINS sind! Und da ist es mir doch gleich, ob jemand schwul oder lesbisch oder hetero ist! Mich hat mein Lebtag niemand daran gehindert, meiner Neigung zu folgen, nur heterosexuelle Beziehungen einzugehen und eingehen zu wollen! Ich habe nicht einen Schwulen, nicht eine Lesbe in meinem Leben kennengelernt, der oder die mich wegen meiner sexuellen Präferenz der Heterosexualität verachtet hätte! Schon von daher ist es doch eine Selbstverständlichkeit, diesen Respekt, den ich durchweg erfahren habe, mit dem gleichen Respekt zu vergelten!

Gysi
_____________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

17.08.2006 14:32
#54 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Wieso?? Das wäre doch einen Schutz für sie.. so kann keiner ihnen einen Leid zugefügt werden. Was ist denn bitte daran absurd?? Wozu Kinder wenn die Natur es denen eh beide nicht erlaubt.


1. Schlage mal nach, was der Begriff "Volk" bedeutet!
2. Schützt es einen nicht vor Verbrechen, wenn sich eine bestimmte Gruppe von Menschen als Volk definiert.

Deine Aussage klingt ja eher so, dass man Homosexuelle wegsperren sollte...
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

17.08.2006 14:37
#55 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Schlage mal nach, was der Begriff "Volk" bedeutet!

Mein Gott.. aber so hatte ich es nicht gemeint. Du hast schon verstanden wie ich es meinte.
In Antwort auf:
Deine Aussage klingt ja eher so, dass man Homosexuelle wegsperren sollte...

Ne du.. aber du kannst ja auch denken wie du es möchtes
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

17.08.2006 14:38
#56 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Der, der das überhaupt können sollte, hätte schon längst bei Thomas Gottschalk seinen Auftritt gehabt.

Tja.. es sind sehr viele die es können und auich den gesamten Koran.
In Antwort auf:
Bist du dir da wirklich sicher? Ich habe es anders gehört.

Oh ja
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

17.08.2006 14:40
#57  Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Deine Aussage klingt ja eher so, dass man Homosexuelle wegsperren sollte...

Ja, ausschneiden aus dem Gesellschaftskörper, wie ein Krebsgeschwür. Aus den Familienverbänden rausreißen, der Mutter, dem Vater, den Geschwistern, den Freunden entreißen. Die selbe Idee hatten die Nazis schon mal gehabt. Mit den Schwulen, Lesben, den Juden... Ich schlage Schwester vor, ihre Idee noch einmal zu überdenken...

Gysi
_______________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

17.08.2006 14:42
#58 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Um uns den Glauben noch schwerer zu machen, als es eh schon ist? Um sich noch mehr an der Konsequenz der Strafausübung zu erfreuen, wenn die Schlussfolgerung eines profanen Menschenverstandes eben nur der UNGLAUBE ist?

Jeder mensch tickt anders und denkt anders und fasst es anders auf. Wer Fälschte die vergangenheit? Verstehst du was ich sagen will
In Antwort auf:
Wir sind doch bei der Homosexualiät.

Bin es doch auch
In Antwort auf:
Ein Homosexueller ist ein Mensch genau wie die Heteros auch, da gibt es kein Vertun. Ich würde für die Rechte der Schwulen und Lesben sterben, wenn es nötig sein sollte!

War ja Klar

Naja Gsy.. was soll ich dazu noch sagen.


------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

17.08.2006 14:42
#59 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten
Ich spreche von dem Islamischen ländern..

Habt ihr das jetzt verstanden Von den Ländern die gleich ab schlachetn
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

17.08.2006 17:53
#60 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Oh, Mann - warum sollte ich? Aber du enttäuschst mich.
Du sagst übrigens immer noch nichts zu Thema.


Dann ist ja gut.

Ich sage nichts, weil es doch bekannt sein sollte, dass ich nichts gegen Homosexuelle hab. Ich hab aber keine Lust hier eine Deabatte darüber anzufangen.Die Streiterei mit Freily hat mir genügt.
Das Thema ist für mich zu wenig wichtig. Ich hab in anderen Foren genug andere Diskussionen, die mir wichtiger erscheinen, wo ich auch hitzig diskutiere.

Nun nur so um zu erklären warum ich nichts sage dazu.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 10
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz