Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 141 Antworten
und wurde 8.135 mal aufgerufen
 Allgemeine Philosophie
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

20.08.2006 19:49
#121 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

Hmmm ich denke nicht, dass es eine Sünde ist, wenn zwei gleichgeschlechtliche Umgang haben miteinander, wenn sie für das Gegengeschlecht nichts empfinden können. Wobei ich Bi-Sexuallität nicht befürworte. Denn es ist nicht ganz geklärt in der Bibel, um welches der beiden es sich handelt.

Ausserdem, ich bin nicht homosexuell und wenn wir schon beim Aspekt Glaube sind, Jesus hat gesagt du sollst nicht richten, auf das du nicht gerichtet wirst.
Also was kümmern mich die Homos, es ist ihr Problem nicht meines!!


Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

20.08.2006 20:00
#122 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

@Gysi:

Zum einen denke ich, dass man in bestimmten Punkten die Religion einfach mal Religion sein lassen soll. Zum anderen lehrt mein Glaube toleranz und barmherzigkeit. Und aufgrund der Geschichte unseres Volkes haben wir gelernt Minderheiten zu akzeptieren. Schließlich sind wir es ja selbst.
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

20.08.2006 20:44
#123 Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten
In Antwort auf:
Zum einen denke ich, dass man in bestimmten Punkten die Religion einfach mal Religion sein lassen soll.
Was ist es denn, was deine Rechtsleitung sortiert? Mal ist es die Thora, mal nicht. Aber was denn, wenn nicht? Die Erkenntnis, dass sie nicht für jedes sinnvolle Gesetz die Grundlage hergeben kann? Was ist dann die Grundlage? Es ist die menschliche Idee, die aus der menschlichen Not geboren wird! Und die Menschheit hat sich auch im humanitären Bereich entwickelt. 3000 Jahre alte Texte sollten als historisches Zeugnis seiner Zeit geschätzt werden. Aber für das Heute haben wir andere Maßstäbe entwickelt.

Gysi
____________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

20.08.2006 20:56
#124  Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Also was kümmern mich die Homos, es ist ihr Problem nicht meines!!
Na, das ist ja mal eine Ansage! Sind Leute wie du das Ergebnis einer Religionserziehung, die sich die Nächstenliebe als Gottesauftrag auf die Fahnen geschrieben hat? "Was juckt mich mein Nächster? Ich kann ihn ja sowieso nicht leiden!" Aber den Christen-Gott um das ewige Leben anbetteln! => "Ich habe das Christentum auch nicht kritisiert, war immer lieb und habe auch nie für meine Mitmenschen gekämpft - sowas tu ich nicht!"

Gysi
______________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

20.08.2006 21:03
#125 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

Doch nicht aus menschlicher Sicht. Wenn die Schwester meiner Freundin lesbisch ist, so ist das nicht mein Problem. Deshalb, komme ich trotzdem gut mit ihr aus.

Du verdrehst wirklich gerne die Worte der Anderen hier. Wirklich Gysi das nervt.

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

21.08.2006 01:04
#126 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Das mit Abraham, genau er hatte mitleid mit den Wenigen, die Unschuldig waren.

Ja.. aber sie wurden alle erettet Ausser Lots Frau und die jenigen die bleiben wollten.
In Antwort auf:
So sollten auch wir anfangen zu denken, jeder Unschuldige der Leiden muss wegen etwas, der ist einer zuviel.
Das ist meine Ansicht.

Gut.. dann haben wir das ja geklärt
In Antwort auf:
Natürlich am Schluss ist es Gott der richtet.

Bei dieser Heutigen Zeit so oder so.
In Antwort auf:
Hmm Kinder seiner schöpfung. Na ja ist eigentlich auch nicht so wichtig, es ist ein relativer Begriff.


Sorry.. aber da werden wir uns niemals einig sein und für mich ist das schon wichtig.
Gott Zeugt nicht und hat nicht gezeugt. Er wird niemals unser Vater sein können.

In Antwort auf:
Kommt auf den Stellenwert der Frau in der Gesellschaft an. Was diese Gesetz betrifft. Aber Grundsätzlich gehen die Männer öfters fremd als die Frauen. Würde ich mal so behaupten.

Vor 10 Jahren vielleicht
In Antwort auf:
Ist aber eigentlich eine ganz nette Person. Sie sammelt auch Geld, dass sie dann an ein Behindertenheim in Simbabwe schickt.

Ich hatte schonmal erwähnt, dass ich die Homos ja verabscheue, aber nicht deren Charakter und hatte auch erwähnt, dass deren Herzen viel reiner sind als die nicht Homos, dennoch wurde ich als Menschenverachterin abgestempelt
In Antwort auf:
So weiss sie wo das Geld hinkommt.

Finde ich auch richtig so.
In Antwort auf:
Sie ist eigentlich auch eine ziemlich gläubige Person.

Ähem.. will nicht auf näheres detail, deshalb sage ich lieber nichts.
In Antwort auf:


------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

21.08.2006 01:04
#127 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Zum anderen lehrt mein Glaube toleranz und barmherzigkeit.

Ach ja.. Barmherzigkeit gegenüber den Gläubigen.
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

21.08.2006 01:05
#128 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Du verdrehst wirklich gerne die Worte der Anderen hier. Wirklich Gysi das nervt.

Schön das es jemand auch mal bemerkt hat
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

21.08.2006 09:09
#129 Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten
In Antwort auf:
Du verdrehst wirklich gerne die Worte der Anderen hier. Wirklich Gysi das nervt.

Deine beinahe zur SCHAU getragene Gleichgültigkeit, DIE nervt! Ich kann das bald nicht glauben, dass sowas aus deinem Mund kommt. ICH habe gar nichts verdreht, DU willst einfach nur zu einem ideologischen Problem, das du hast, nicht Stellung nehmen - indem du deine VERANTWORTUNG und SOLIDARITÄT (= Nächstenliebe!) für deine Mitmenschen leugnest! "Ein jeder trage des anderen Last."

Gysi
_________________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

21.08.2006 14:43
#130 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

Hör zu, die Schwester meiner Freundin ist lesbisch. Ich mag sie gut und so, sie ist mir auch nicht gleichgültig. Aber Tatsache ist, es ist mir so was von scheissegal ob sie Lesbisch, Bi oder sonst was ist. Das ist für mich nicht relevant, um mit jemanden gut auszukommen. Also hat das auch nichts mit Nächstenliebe zu tun!!!

Weisst du, anstatt, dass du zugeben würdest, dass du mich falsch verstanden hättest, willst du mir am liebsten noch einen reinschieben. Das verstehe ich nicht!!

Bitte denk doch mal über deine eigenen Worte nach die du manchmal schreibst.
Das ist nicht böse gemeint, aber ich bin nur ehrlich ehrlich!!

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

21.08.2006 14:55
#131 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Aber Tatsache ist, es ist mir so was von scheissegal ob sie Lesbisch, Bi oder sonst was ist.

Und.. habe ich geurteilt?? Ich schrieb nur will nicht auf näheres Detail gehen, weil es mich und andre nichts zu interessieren hat, wo habe ich jetzt bitte dich angegriffen??
In Antwort auf:
Das ist für mich nicht relevant, um mit jemanden gut auszukommen. Also hat das auch nichts mit Nächstenliebe zu tun!!!

Habe ich was anderes gesagt?? Lese bitte mein Beitrag noch mal bevor du dich hier teilweise künstlich aufregst
In Antwort auf:
Weisst du, anstatt, dass du zugeben würdest, dass du mich falsch verstanden hättest, willst du mir am liebsten noch einen reinschieben.

Wieso sollte ich denn? Ich habe dafür keinen Grund und will es auch gar nicht. Wenn ich dich missverstehe, dann lass ich es dich schon wissen.
In Antwort auf:

Bitte denk doch mal über deine eigenen Worte nach die du manchmal schreibst.

Ich muss nicht drüber nachdenken so ist mein denkens art, wer damit ein Propblem hat, dann muss er damit klar kommen, ich bin damit zufrieden und mein Freundes Kreis auch und bevor du deinen Senf dazu gibst, lese meine Beiträg erichtig und wenn du nichts verstanden hast, dann frag mich bevor die und jenes kommt.

Schönen Tag!!

------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

21.08.2006 14:56
#132 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Ähem.. will nicht auf näheres detail, deshalb sage ich lieber nichts.



Denkst du sie weiss das nicht, dass Homosexuallität in der bibel nicht toleriert wird. Aber was soll sie tun, sie kann nicht aus ihrere haut hinaus. Sie kann ihre Empfindungen nicht einfach so auf Mann polen. Das geht nicht.

Was würdest du tun in ihrer Situation?? Also darf sie deswegen nicht gläubig sein??

Was nämlich in der Bibel nicht ganz geklärt ist, ist es die Bi-Sexuallität, die sie verbietet, oder einfach alles??


In Antwort auf:
Sorry.. aber da werden wir uns niemals einig sein und für mich ist das schon wichtig.
Gott Zeugt nicht und hat nicht gezeugt. Er wird niemals unser Vater sein können.



Natürlich das stimmt. Aber mit Vater meine ich auch nicht, er hätte uns gezeugt, so wie unser leiblicher Vater. Es ist mehr ein Sinnbild.

Liebst du deinen leiblichen Vater?? Also schau es so an. Du darfts dich geborgen fühlen bei Gott, so wie früher bei deinem Vater. Also ist das Wort Vater ja nicht unbedingt falsch. Wenn du Gott so lieben kannst wie dein Vater, dann bist du warhaftig sein Kind!!

Kannst du verstehen worauf ich hinaus will?

In Antwort auf:
Ja.. aber sie wurden alle erettet Ausser Lots Frau und die jenigen die bleiben wollten.



Und die Kinder???


Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

21.08.2006 17:38
#133 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Denkst du sie weiss das nicht, dass Homosexuallität in der bibel nicht toleriert wird. Aber was soll sie tun, sie kann nicht aus ihrere haut hinaus. Sie kann ihre Empfindungen nicht einfach so auf Mann polen. Das geht nicht.

In Antwort auf:
Was würdest du tun in ihrer Situation?? Also darf sie deswegen nicht gläubig sein??

Ich trenne es was Religion betrifft denn es geht ja auch um die Vergangenheit!
Ich weiss was du meinst, aber ich hoffe du hast verstanden was ich damit meinte?
In Antwort auf:
Liebst du deinen leiblichen Vater?? Also schau es so an. Du darfts dich geborgen fühlen bei Gott, so wie früher bei deinem Vater. Also ist das Wort Vater ja nicht unbedingt falsch. Wenn du Gott so lieben kannst wie dein Vater, dann bist du warhaftig sein Kind!!


Das ist ein Heikles Thema und ich teile es nicht mit dir, da du die Liebe zu deinem Vater anders ist bzw.. anders sein sollte als zur Gott!
Wenn dein Vater ein anderen weg nimmt, was nicht Gottes weg ist, dann sollst du deinen Vater verleugnen sowie es Abraham getan hat, denn wir kehren zu Gott zurück und Vater ebenfalls. Er wird auch im Jüngsten Tag keine Führsprache für dich halten, auch wenn er in dieseits dein Vater ist und du ihn liebst, wird es im Jensiets anders sein und diese Vorstellungen können wir uns nicht vorstellen.

In Antwort auf:
Kannst du verstehen worauf ich hinaus will?

In Antwort auf:
Ich verstehe sehr gut wohinaus du willst.. aber kannst du meine ansichten verstehen?

In Antwort auf:
Und die Kinder???

Kinder sündenfreu und sie erleiden kein schmerz ganz im Gegenteil.. sie haben ihre belohnung erglten.. Du verstehen?
In Antwort auf:


------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

21.08.2006 19:06
#134 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

In Antwort auf:
Das ist ein Heikles Thema und ich teile es nicht mit dir, da du die Liebe zu deinem Vater anders ist bzw.. anders sein sollte als zur Gott!
Wenn dein Vater ein anderen weg nimmt, was nicht Gottes weg ist, dann sollst du deinen Vater verleugnen sowie es Abraham getan hat, denn wir kehren zu Gott zurück und Vater ebenfalls. Er wird auch im Jüngsten Tag keine Führsprache für dich halten, auch wenn er in dieseits dein Vater ist und du ihn liebst, wird es im Jensiets anders sein und diese Vorstellungen können wir uns nicht vorstellen.



Natürlich, wenn mein Vater sich unemnschlich verhält. Es war auch nur eine Metapher um in etwa zu erklären was ich meine. Nun für mich ist Gott Vater, vielmehr als es mein Leiblicher sein kann. Einfach aus dem Grund, weil er mich geschaffen hat und mich auch schaffen wollte. Was hat mein vater getan, er hat mich nur gezeugt. Mehr nicht.Er hätte es auf gar keine andere Weise beinflussen können. Aber das ist meine Ansicht.

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

21.08.2006 20:38
#135 RE: Lesbisch oder schwul zu sein ist nicht leicht Antworten

Dennoch verbietet der Glaube ihn als Vater zu nennen. wir können es nicht vergleichen mit seiner welt.
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz