Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 3.324 mal aufgerufen
 Islamismus/Islamophobie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

25.09.2006 16:32
#76 Benedikt und sein Dialog mit dem Islam antworten

In Antwort auf:
Niemand sagt etwas dagegen, dass Ratzi eine Diskussion riskiert mit der muslimischen Welt aber wie er es macht ist nicht klug.
Das mag sein! Auf der anderen Seite kann ich mich nun nicht gerade vorstellen, dass der Papst sich ausgerechnet auf dem Gebiet der religiösen Diskussion naiv verhält. Ich tippe eher darauf, der wusste, was er da tat. Der Papst hat sich streitbar gezeigt - und siehe - der ganze Blätterwald hat neuerdings viel mehr Mut zu antiislamischer Kritik. Langsam aber sicher tastet sie sich auch in Richtung Koran. Sowas war doch vor einem halben Jahr noch unvorstellbar! Niemand will den Muslimen ans Bein pinkeln! Es geht lediglich um die offene, aufrichtige Auseinandersetzung. Uns sowas muss doch in unseren Breitengraden wohl noch gestattet sein! Dazu gehört auch, dass der Irrtum gestattet sein muss! Es muss für alle unlauter und verboten sein, den öffentlichen Frieden zu gefährden, weil da jemand eine Meinung vertritt, der den großen Gesandten und Propheten nicht als den Friedensengel anschauen mag... Und der vielleicht auch bedenklich den Kopf wiegt, wenn er an Mohammeds Beziehung zu seiner neunjährigen Ehefrau Aysha denkt... Ob so einer als großer Religionsführer taugt...

Gysi
_________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

25.09.2006 16:33
#77  Benedikt und sein Dialog mit dem Islam antworten

In Antwort auf:
Provokation, das ist Wasser auf den Mühlen von Gysi.
Mit der Zielsetzung, die eingerotsten Dialogräder zum Laufen zu bringen? Immer!

Gysi
_____________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

25.09.2006 16:50
#78 RE: Benedikt und sein Dialog mit dem Islam antworten

So so wird die Sprache anspruchsvoll.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor