Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 4.037 mal aufgerufen
 Allgemeine Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

30.07.2006 16:26
#61 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Lieber Thomas.. bist wohl so ein kleiner Waufi, der seine meinung nur mit anderen zustimmen kann, magelt wohl an argumetne ne?

Ich denke das du dich gerne auf *** deine Pflicht wäre mir solche der artige Perverse Bilder rein Postets, befasst dich aber ganz schön sehr damit Verwechslst anscheinend ReligionForum mit nen Piep schow

Langsam verstehe ich deine missbilligte aufregungen, kann es sein das du dich zu den Homos hingezogen fühlst?? Wenn ja.. tut es mir leid, aber dennoch beharre ich auf meine meinung! Ich Kritisier ja nicht die Charakter eigenschaft.


Zu dir mal Papa Bär

Ich kann leben wo ich will und wo es mich bockt!
Ob ich in Europa nichts verloren habe, lass das mal ganz meine Sorgen sein
Ich akzeptiere deine meinung aber akzeptiere das auch meine. Ich beleidige dich in keiner hinsicht aber du beleidigst mich. Dachte wir wollten es freundlich aus diskutieren??

Für mich ist eckelhaft, denn der After ist für etwas anderes gedacht Deine behauptungen was Menschen verachtungen betrifft okay.. wenn du darauf bestehst, dann JA ICH VERACHTE DIE MENSCHEN UND ZWAR ALLE ist das besser so Wolltes du es so lesen?? Hoffe habe dich damit befriedigt!

Nen schönen Tag!
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

30.07.2006 17:06
#62 Zum Thema Homosexualität antworten
In Antwort auf:
Ob ich in Europa nichts verloren habe, lass das mal ganz meine Sorgen sein

Gut, ich differenziere: Eine Religion, die heilige Bücher als Lehrbücher für ihre Gläubigen und vor allem ihrem Nachwuchs, propagiert, die die modernen Menschenrechte verletzen, haben in Europas Schulen und auch Kirchen und Moscheen NICHTS VERLOREN! Du kannst gerne anderer Meinung sein, womit du dich aber außerhalb und gegen die Menschenrechte stellst. Ich bin dafür, dass Feinde des Grundgesetzes nicht eingebürgert werden dürfen. Die Freiheit und das demokratische System müssen wehrhafter werden! Hört sich schwer an, wie CDU/CSU, aber Sachen demokratischer Wehrhaftigkeit sind mir SPD und Grüne zu blauäugig. Die Linke ist leider auch nicht genau genug positioniert!
In Antwort auf:
Für mich ist eckelhaft, denn der After ist für etwas anderes gedacht
Ja Teifi! Willst du auch den Heteros jetzt die Sexualpraktiken diktieren? Dürfen wir jetzt nicht mal mehr die Titten lecken? Die sind nämlich eigentlich für die Babies gedacht. Ist der geschützte Verkehr auch verboten? Denn der Geschlechtsverkehr ist eigentlich zum Kinderkriegen gedacht. Darf eine unfruchtbare Frau überhaupt Sex haben? Denn eine Frau ist zum Mutterwerden und -Sein gedacht. Ich sagte dir schon mal, dass in der Naturproduktion ein anderes System steckt als in der Menschenproduktion - eine andere Philosophie. Und auch du solltest dich von der Allmutter "Natur" beeindrucken lassen und IHREN Gesetzen folgen und sie für andere Menschen achten - und nicht die naturverachtenden Gesetze deiner heiligen Obermotze Mohammed und Allah und wie sie sonst noch heißen.
In Antwort auf:
Hoffe habe dich damit befriedigt!
Nein, das hast du nicht, ich würde dich aber auch niemals darum bitten...

Gysi
___________________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

30.07.2006 18:01
#63 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

In Antwort auf:
Gut, ich differenziere:

Tja dumm gelaufen, bin hier Geboren
In Antwort auf:
Dürfen wir jetzt nicht mal mehr die Titten lecken?

Von mir aus kannst du deine Säue Lecken.. und weiche nicht vom Thema ab.
In Antwort auf:
Denn der Geschlechtsverkehr ist eigentlich zum Kinderkriegen gedacht. Darf eine unfruchtbare Frau überhaupt Sex haben?

Unetrstelle mir hier nichts also lass es gut sein!
In Antwort auf:
und nicht die naturverachtenden Gesetze deiner heiligen Obermotze Mohammed und Allah und wie sie sonst noch heißen

Wieso beziehst du jetzt den Islam mit ein?? Haben die Khatolische gesetze auch ein Problem mit den schwulen und die Oditoxen usw..)) Wieso erwähnst du sie denn nicht?? Also lass einfach die Religionen in ruhe, die habenjetzt damit nichts zutun. Du Unheilstifter
In Antwort auf:
Nein, das hast du nicht, ich würde dich aber auch niemals darum bitten...

Du hast perversiche gedanken.. du weisst ganz genau auf was das bezogen war und von dir würde ich mir noch nicht mal die Füssen lutschen lassen
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

30.07.2006 18:36
#64  Zum Thema Homosexualität antworten
In Antwort auf:
Tja dumm gelaufen, bin hier Geboren
Und warum ist dein Deutsch so schlecht?
In Antwort auf:
Unetrstelle mir hier nichts also lass es gut sein!
Ich rede doch nicht von DIR! Ich rede von der Unsinnigkeit, die Sexualität nach menschlichen Produktionszielen zu schematisieren!
In Antwort auf:
Wieso beziehst du jetzt den Islam mit ein??
Weil er deine Sexualmoral geprägt hat!
In Antwort auf:
Haben die Khatolische gesetze auch ein Problem mit den schwulen und die Oditoxen usw..)) Wieso erwähnst du sie denn nicht??
Weil DU mit ihren nichts zu tun hast!
In Antwort auf:
Also lass einfach die Religionen in ruhe, die habenjetzt damit nichts zutun.
Solange sie so eine Gewalt über die Ethik-Prägung der Gläubigen haben, lasse ich sie NICHT in Frieden!
In Antwort auf:
Du Unheilstifter

Daus deimem Munde klingt mir das wie ein Kompliment. DANKE!
In Antwort auf:
Du hast perversiche gedanken.. du weisst ganz genau auf was das bezogen war und von dir würde ich mir noch nicht mal die Füssen lutschen lassen
Na, du willst mir wohl zeigen, wie locker ihr Muslime in Sachen Sex so drauf seid. Kommt aber nicht so überzeugend an...

Gysi
_______________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

kaeru Offline

Wenigschreiber

Beiträge: 90

30.07.2006 19:19
#65 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Hallo, liebe Schwester,
ich hab mal eine Frage. Also ich bin eine Frau. Ich würde hier eigentlich nicht so gerne die Fragen, die du da stellst in die Männerrunde stellen. Das fiel mir auch bei dir schon im "Beschneidungs-Thread" auf. Also wenn ich mal von mir ausgehe, ich würde mich da irgendwann schon schämen und... - wenn ich ES denn nun wirklich wissen will, mich in einem entsprechenden Forum unter anderem nick einloggen und dort gezielt die Fragen stellen. Es gibt gerade Sex- und Homosex-Foren zu Haufe. Ich denke nicht, dass ich sehr prüde bin, gläubig bestimmt, aber ich war selbst bestimmt nicht immer ein "Engel", dennoch empfinde ich gerade als Frau ein Übermass an Wissbegier in solchen Fragen und gerade in einem Religionsforum wirklich unpassend. Aber vielleicht ist eure Generation ja heute "lockerer", aber ich würde mir gleichzeitig auch Gedanken machen, welches Licht solche Fragen auf die Fragende werfen. Ich wäre da schon bissel schamrot im Gesicht. Aber das gilt nur für mich, ich frage ja sowas auch nicht...
Liebe Grüße,
kaeru


Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

30.07.2006 19:54
#66 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

So jetzt genügts!!!!!
Hört auf auf Schwester rumzuhacken, Sie hat ihre Meinung und wir die unsere.
Das bringt hier doch nichts.

Macht mal frieden, oder habt ihre alle den Wink nicht verstanden, den ich einige Beiträge vorher gegeben hab??

vanini Offline

Skeptiker

Beiträge: 24

30.07.2006 20:01
#67 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

@ Schwester

In Antwort auf:
Für mich ist eckelhaft, denn der After ist für etwas anderes gedacht


Nun Schwester, du scheinst es noch nicht zu wissen: Unter der unzähligen Möglichkeiten, wie sich zwei Menschen sexuell-sinnlich Freude bereiten und befriedigen können, fällt für die homosexuellen Kontakte gerade mal eine weg - fällt eigentlich kaum auf!

Du scheinst allerdings wohl zu denjenigen Zeitgenossen zu gehören, die unter "Sexualität" lediglich das Penetrieren in eine Körperöffnung zu verstehen scheinen... - das ist nicht ekelhaft, sondern eher traurig und bedauernswert... (vor allem für deinen Partner)


Ach ja, was hinsichtlich der Beziehung zweier Menschen als "eckelhaft" zu gelten hat, wird leider vielen hilflosen kleinen Kindern z.B. von mittelalterlichen Rambo-Moralisten wie dir eingebläut - weshalb die armen Kleinen auch später vieler Mühen bedürfen, um sich diesen abartigen Unfug wieder vom Leibe zu schaffen.

PS:

In Antwort auf:
Tja dumm gelaufen, bin hier Geboren

Hast du nicht kürzlich großspurig behauptet, du kämest aus dem "toleranten" Marokko???

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

30.07.2006 20:47
#68  Zum Thema Homosexualität antworten

In Antwort auf:
So jetzt genügts!!!!!
Hört auf auf Schwester rumzuhacken,
Bitte? Wer hackt denn hier auf die MENSCHENRECHTE, speziell auf die WÜRDE der Schwulen, herum? Erwartest du, dass wir dazu schweigen? Was ist denn HIER los???

Gysi
______________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

30.07.2006 21:09
#69 RE: Zum Thema Homosexualität antworten
Zitat von Ash
So jetzt genügts!!!!!
Hört auf auf Schwester rumzuhacken, Sie hat ihre Meinung und wir die unsere.
Das bringt hier doch nichts.
Macht mal frieden, oder habt ihre alle den Wink nicht verstanden, den ich einige Beiträge vorher gegeben hab??


Sorry Ash,

aber ich verstehe jetzt hier nicht deine Worte.. Ich denke mal die diskriminierende Haltung kommt eher von Schwester der Unbarmherzigkeit. Ich meine wenn ich was so ekelhaft finde wie sie es ein dutzend mal hier schon im Foum verlauten lies, fragen ich mich, warum sie immer wieder ganz wissbegierig nachfragt??

Ich ekel mich vor Currywurst, und esse sie dann trotzdem?


Aber ich stimme dir zu, wir sind selber Schuld, wenn wir auf das Blöde Geschwätz immer wieder erneut antworten.

Liebe Grüsse

Thomas
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

31.07.2006 01:20
#70 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

@Vanini..

Lass es gut sein. Hier sind sehr viele die gerne etwas verdrehen.

Marokko hin und her.. In Marakkech gibt es sehr viele schwulen ja und?? Heisst es gleich, dass ich Modern sein sollte?

Nö.. Dann bin ich halb noch sehr zurück geblieben, aber zumindest weiss ich was ich an meinen Körper zu schätzen habe weder verdorben oder sonst was.

Und an alle die ein Problem haben, dass ich schwule verabscheue. Es interessiert mich null wie ihr über mich urteilt oder was ihr über mich denkt.
Was Gsy betrifft, kann ich ja noch verstehen das er so abgeht, aber nicht die "von wegen" Religös sind und sagen "Wir richten uns nach der Thora" Ihr macht eine ernuerun in eure Religion.

An die liebe dame Kearu.. ob du Frau bist oder nicht interessiert mich gerade schonmal gar nicht und ich bitte dich nur einmal drum, deine versteckten beleidigungen angreifungen kannst du bitte unterlassen, denn ich hatte dich ja auch nie angegriffen oder??

Ihr seit schwach und erbärmlich, weil ihr meine Meinung nicht Akzeptieren könnt aber erwartet das man eure meinung akzeptiert was ich auch tue!!

Richtig schwach und dann alle auf einen Rum hacken

Ihr habt sie nicht mehr alle:
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

31.07.2006 01:21
#71 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Zitat von Ash
So jetzt genügts!!!!!
Hört auf auf Schwester rumzuhacken, Sie hat ihre Meinung und wir die unsere.
Das bringt hier doch nichts.
Macht mal frieden, oder habt ihre alle den Wink nicht verstanden, den ich einige Beiträge vorher gegeben hab??

Nur so fühlen sie sich stark
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

31.07.2006 09:28
#72 Zum Thema Homosexualität antworten
In Antwort auf:
Ihr seit schwach und erbärmlich, weil ihr meine Meinung nicht Akzeptieren könnt aber erwartet das man eure meinung akzeptiert was ich auch tue!!
Ich registriere dein Meinung, so wie du meine auch registrierst. Aber es ist nun mal so, dass du für die ethische Beurteilung des homosexuellen Lebens nicht von FAKTEN ableitest. Du sagst, der und die Homosexuellen seien "abartig", "unnatürlich" und so fort. Das zeigt, dass du von der Beschaffenheit der Hetero- und Homosexualität keinen Schimmer hast. Wohl aber fühlst du dich dazu berufen, Menschen mit anderer sexueller Präferenz große Unterdrückung, Stigmatisierung, Ausgrenzung und Leid zuzufügen. Das sind Dinge, die den Kanon der humanistischen Werte verlassen. Und so wie Moses von seinen Bürgern verlangen musste, sich bitteschön an die 10 Gebote zu halten, so verlangen wir von dir, dass du dich an unsere Grundrechte orientierst! Aber du willst unseren Wertekanon nicht einmal verstehen lernen. Statt dessen hast du den Koran zu deinem Protestbuch erkoren. Damit werdet ihr hier keinen Erfolg haben! Nur Bambule. Na, wenn euch das reicht.

Gysi
_________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

31.07.2006 14:26
#73 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

In Antwort auf:
so verlangen wir von dir, dass du dich an unsere Grundrechte orientierst!

Entschuldige mal Papa Bär

Ich habe nur hier meine meinung geäussert, habe ich irgendeinen schwulen besteinigt?? Ich habe schonmal gesagt, sie können tuen und lassen was sie wollen intressiert mich auch gar nicht, aber ich finde es einfach ecklisch, wo liegt jetzt das Problem?? Greife ich dich dumm an, wenn du meine Religion besxhimpfts?? Sage ich zu dir ey du und da und jenes?? Nein ich sage nur Kufuar usw.. mehr weniger noch mehr.

Als würde ich jetzt in die Stadt laufen und schreibe ihhhh die Schwllis sind abartig loss besteinigen!! Nur weil ich eine andere meinung habe heisst es nicht dass ich im stande bin Menschen etwas an zutun
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Pierre Offline

Pantheist


Beiträge: 220

31.07.2006 14:41
#74 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Hallo schwester, diese deine Worte sind gut!
Er wird aber da Probleme haben dir richtig zu antworten, versuche ich es halt:

In Antwort auf:
habe ich irgendeinen schwulen besteinigt??

Das wäre ja noch schöner! Mit solchen Versuchen sollte man sich abfinden, so müßte man dann immer größere Steine verwenden, bis wir bei den ganz großen angelangt sind. Die werden aber nur von Allah selbst geworfen.

Ich versuche es nun ganz einfach mit dem größten Stein. Schwupps!

Pierre

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

31.07.2006 15:44
#75 Zum Thema Homosexualität antworten
In Antwort auf:
Ich habe nur hier meine meinung geäussert, habe ich irgendeinen schwulen besteinigt??
Du bist muslimisch geprägt. Aber die Scharia ist nicht die herrschende Rechtssprechung. An das demokratische, humanistische Recht musst du dich erfreulicherweise auch halten. Dieses humanistische Recht ich aber nicht das Ergebnis des Islam! Wie sähe die Rechtssprechung aus, wenn ihr Muslime hier in Europa die Mehrheit hättet? Das ist das Ding: Du trägst unser modernes Recht nicht in deinem Herzen. Du musst dich ihr beugen und dich nach ihm richten, weil es das herrschende Recht ist. Aber Leute wie du warten doch nur darauf, das sich die Machtverhältnisse zugungsten eines islamischen Gottesstaates verschieben. Da sei der MENSCH vor!

Gysi
____________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor