Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 4.037 mal aufgerufen
 Allgemeine Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

30.07.2006 00:45
#46 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Zitat von Schwester
Zitat von Katzav
In Antwort auf:
Wie Verkehren die Schwullen?

Das tut hier doch wirklich nicht zur Sache.

Entschuldige mal.. wenn er sagt das es die Natur ist, wieso darf man über die Natürliche sachen diskutieren, aber nicht über soetwas?? Es geht doch um die Homos oder etw nicht
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."
Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

@Schwester

Kann es sein, dass du dich hier nur aufgeilen möchtest? Nun, wenn es Foren gibt über Religion, wird es auch welche geben über Sexpraktiken.. na wie wärs?
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

30.07.2006 00:56
#47 RE: Zum Thema Homosexualität antworten
Extra für Leila:

Bild entfernt!

Ich hoffe du bist jetzt glücklich
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

30.07.2006 01:22
#48 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Du bist wiederlich und eckelhaft!!

Ich schrieb, erklären und nicht Perversveranbzeigen, aber denn sinn wohinaus ich eigentlich wollte hast du nicht verstanden ne?? wervonuns beiden pervsers veranlagt ist, bist ja anscheined ja du. Wo ist bitte dein Scham?? Die Thora lehrt es ja aber du hast rein gar nichts davon noch etwas verstanden!

Du hast mega verschissen!!

------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

30.07.2006 01:30
#49 RE: Zum Thema Homosexualität antworten


Pierre Offline

Pantheist


Beiträge: 220

30.07.2006 01:48
#50 RE: Zum Thema Homosexualität antworten
... ach ja, dann habe ich doch noch so etwas wie eine Spur entdeckt!
Ein weißes Pulver auf dem Teppich, zuerst dachte ich schon Koks oder gar Traubenzucker.
Bis ich dann drauf gekommen bin, es war einfaches Körperpuder.

Also die ganz normalen Rückständigkeiten, wenn sich ein Geist auflöst ...

Was ist denn das da oben für ein Bild?
Ein Attacke-Modell aus dem Variantenkoffer?
Typisch Thomas!

Pierre

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

30.07.2006 01:49
#51 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Zitat von Schwester
Du bist wiederlich und eckelhaft!!
Ich schrieb, erklären und nicht Perversveranbzeigen, aber denn sinn wohinaus ich eigentlich wollte hast du nicht verstanden ne?? wervonuns beiden pervsers veranlagt ist, bist ja anscheined ja du. Wo ist bitte dein Scham?? Die Thora lehrt es ja aber du hast rein gar nichts davon noch etwas verstanden!
Du hast mega verschissen!!

------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."
Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

tja, so ist es wenn man mit dem Feuer spielt, und kein Ende akzeptieren möchte... Wie ist es mit den kleinen Kinderchen, die immer wieder auf die Herdplatte fassen..

Weisst Du, ob ich bei dir verschiessen habe oder in China fällt ein sack reis um ist mir völlig egal. Denk mal drüber nach an was das wohl liegen könnte. Und jetzt mußt du dich nicht mehr verstellen, im Grunde habe ich dir nur geholfen und deine Vorurteile bestärkt .

Das bild fliegt eh wieder raus sobald Katzav morgen eintrifft, also hör auf zu plärren.. Wenn es darum geht auf Minderheiten rumzuhacken stellst du dich ja auch nicht so an.


***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

30.07.2006 01:53
#52 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Zitat von Pierre
... ach ja, dann habe ich doch noch so etwas wie eine Spur entdeckt!
Ein weißes Pulver auf dem Teppich, zuerst dachte ich schon Koks oder gar Traubenzucker.
Bis ich dann drauf gekommen bin, es war einfaches Körperpuder.
Also die ganz normalen Rückständigkeiten, wenn sich ein Geist auflöst ...
Was ist denn das da oben für ein Bild?
Ein Attacke-Modell aus dem Variantenkoffer?
Typisch Thomas!

Pierre

Wie jetzt euer wohlgeboren, können sie auch die Sprache der irdischen sprechen?

Ich bin jetzt schon gespannt zu erfahren, was für Thomas typisch ist?


***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Pierre Offline

Pantheist


Beiträge: 220

30.07.2006 02:01
#53 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

In Antwort auf:
Ich bin jetzt schon gespannt zu erfahren, was für Thomas typisch ist?

"bild fliegt eh wieder raus sobald Katzav morgen eintrifft" ist für Thomas typisch.

Wir hoffen wirklich alle für das Wohl der sittlichen Exekutive,
dass du bald wieder nüchtern bist.

Sonst mußt du die griechische Platte aus Athen mit Bienen und Ameisen erklären.

Pierre

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

30.07.2006 10:06
#54 Zum Thema Homosexualität antworten

In Antwort auf:
ich habe gefragt Wie Verkehren die Schwullen? aber von dir kam nur sollte man nicht öffentlich preis geben wieso?? Weil es eckeleregend ist?.
Es wird überall öffentlich "preisgegeben", und auch du bist darüber informiert. Und "eckeleregend" (es wird "ekelerregend" geschrieben; und die "Schwullen" sind die "Schwulen") sind die Menschen, die andere mit diesen Vorurteilen und der Verachtung verfolgen, so wie Leute wie du und deinesgleichen es tun. Damit stellst du dich außerhalb unserer Grundrechte. Wenn du die nicht anerkennst, hast du hier in Europa nichts verloren.

Gysi
________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

30.07.2006 10:19
#55 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Zitat von Pierre
In Antwort auf:
Ich bin jetzt schon gespannt zu erfahren, was für Thomas typisch ist?

"bild fliegt eh wieder raus sobald Katzav morgen eintrifft" ist für Thomas typisch.
Wir hoffen wirklich alle für das Wohl der sittlichen Exekutive,
dass du bald wieder nüchtern bist.
Sonst mußt du die griechische Platte aus Athen mit Bienen und Ameisen erklären.
Pierre

In Antwort auf:
... ach ja, dann habe ich doch noch so etwas wie eine Spur entdeckt!
Ein weißes Pulver auf dem Teppich, zuerst dachte ich schon Koks oder gar Traubenzucker.
Bis ich dann drauf gekommen bin, es war einfaches Körperpuder.

@Pierre

Na wer hat den hier Gestern Nacht weises Pulver auf seinem Teppich entdeckt.. welch eine Entdeckung..mit einer Überlebenszeit von 1 sec. viel spass bei der weiteren Zerstörung des Gehirnes

Na ja, Köperpulver, einfach mal öfter staubsaugen, dann kann sich gar nicht erst so viel ansammeln
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

30.07.2006 10:29
#56 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Zitat von Gysi
In Antwort auf:
ich habe gefragt Wie Verkehren die Schwullen? aber von dir kam nur sollte man nicht öffentlich preis geben wieso?? Weil es eckeleregend ist?.
Es wird überall öffentlich "preisgegeben", und auch du bist darüber informiert. Und "eckeleregend" (es wird "ekelerregend" geschrieben; und die "Schwullen" sind die "Schwulen") sind die Menschen, die andere mit diesen Vorurteilen und der Verachtung verfolgen, so wie Leute wie du und deinesgleichen es tun. Damit stellst du dich außerhalb unserer Grundrechte. Wenn du die nicht anerkennst, hast du hier in Europa nichts verloren.
Gysi
________________________
A million heads are better than one! (John Lennon)

Gysi, dem kann ich nur zustimmen...

btw. auch verstehe ich nicht die Aufregung über so einer Harmlosen Zeichnung.. Wenn hingegen hier Bilder gepostet werden wo man Serben die Köpfe angeschlagen hat und die als Kampfbeute in der Hand hält. Und zum anderen fühlte ich mich dazu genötigt der armen Schwester auszuhelfen.
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

30.07.2006 10:44
#57 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Ich schlage vor wir beenden dieses Thema an dieser Stelle
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Pierre Offline

Pantheist


Beiträge: 220

30.07.2006 10:51
#58 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Es sieht ganz so aus, als hätte man sich im Monat geirrt.
Normalerweise kommen solch´ Fälle nur bei Eis und Kälte zum Ausdruck.

... um auf die besucherische Teppichverschmutzung zurück zu kommen,
die ich nun auch habe, nicht in rot sondern in weiß, und auf den sehr trockenen
und nicht flüssigen Zustand der Verunreinigung, der auf viel zu wenig
Flüssigkeit zurück zu führen sein dürfte, wie schon gesagt, genau wie es bei
den Bienen und den Ameisen auch der Fall ist ...

Pierre


Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

30.07.2006 11:02
#59 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Zitat von Pierre
Es sieht ganz so aus, als hätte man sich im Monat geirrt.
Normalerweise kommen solch´ Fälle nur bei Eis und Kälte zum Ausdruck.
... um auf die besucherische Teppichverschmutzung zurück zu kommen,
die ich nun auch habe, nicht in rot sondern in weiß, und auf den sehr trockenen
und nicht flüssigen Zustand der Verunreinigung, der auf viel zu wenig
Flüssigkeit zurück zu führen sein dürfte, wie schon gesagt, genau wie es bei
den Bienen und den Ameisen auch der Fall ist ...

Pierre

Das tut mir Leid
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Pierre Offline

Pantheist


Beiträge: 220

30.07.2006 11:19
#60 RE: Zum Thema Homosexualität antworten

Mann, ohhh, Mann! Thomas!

Pierre

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor