Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 5.371 mal aufgerufen
 Nahost
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

10.08.2006 09:17
#31 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

In Antwort auf:
Wieso weicht ihr alle aus????


Weil ich nicht weiß, was du meinst.
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

10.08.2006 15:38
#32 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

Ich spreche von den Christen in Libanon
------------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

10.08.2006 20:27
#33 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

Ja und was ist mit denen?
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

DUNCAN SMILE Offline

Forum-Probierer


Beiträge: 11

10.08.2006 20:43
#34 RE: Nachrichten aus Israel Antworten
*Aus einer Zeitung*:
http://www.hna.de/politikstart/00_200608...fen_worden.html

Von DUNCAN SMILE am Donnerstag, 10.08.2006 um 15:02 Uhr

Re: Israel ist angegriffen worden
Israel ist angegriffen worden
Shalom,
haben vor der Staatsgruendung Israels 1948 die juedischen Untergrundorganisationen (Lechi, Hagana etc.) auch den Frieden gesucht ? Vieles geraet leicht in Vergessenheit ! - es wird auch sehr ungern darueber geschrieben/geredet. Solche Dinge will man sehr gern vergessen. Und es kann auch sein, dass sich Israel im Laufe seiner Existenz wirklich verteidigen musste. Ausser Zweifel. ABER wie Israel seit Jahren innerpolitisch gegen die eigene Bevoelkerung (von den Nachbarn ganz zu schweigen) vorgeht, spottet jeder Beschreibung. Solange im Knesseth (israelische Parlament) Religion und Politik regieren, wird sich nichts aendern. Zu den Pro-israelischen Seiten: Es ist natuerlich klar, dass solche Seiten (wovon es ja sehr, sehr vile gibt) alles verherrlichen, und nur solche Darstellungen bringen, die Israel als heiliges Land beschreiben / darstellen. Eine Diskussion ist darueber total hinfaellig. Zu Herrn Andreas: Natuerlich kann ich Ihnen das erklaeren. Ueberhaupt kein Problem. Nur das wuerde hier den Rahmen sprengen. Diskussionen dieser Art finden Sie in meinem Forum:
http://www.duncan-smile.net
oder setzen Sie sich per Mail mit mir in Verbindung. Allen ein schoenes WE.
Duncan Smile
israelischer Staats- und Armeeangehoeriger
presse_il@yahoo.de
medien_il@walla.co.il


DUNCAN SMILE
presse_il@yahoo.de
info.duncan.smile@gmx.net

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

10.08.2006 21:07
#35 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

Zur Situation in Nahost:

Zivilisten als Abschreckung:
Nicht durcheinander kommen
http://www.hagalil.com/archiv/2006/08/zivilisten.htm
Bei den tragischen Ereignissen von Kfar Qana hat die Hisbollah mit purer Absicht im Herzen der Bevölkerung ihr Lager errichtet und bewusst die Bedingungen geschaffen, die zum Unglück führten...

Mahner der Gesellschaft:
Die Prüfung der zionistischen Linken
http://www.hagalil.com/archiv/2006/08/beilin.htm
Die militärische Antwort in Gaza ist in unseren Augen angebracht, und die Antwort in Libanon ist nicht weniger gerechtfertigt - aber das ist nicht Grund genug, alle Aspekte des Krieges zu unterstützen...

Umfrage:
Israelis wollen deutsche Soldaten an ihrer Grenze
http://www.hagalil.com/archiv/2006/08/umfrage.htm
Eine überwältigende Mehrheit aller Israelis spricht sich für eine Beteiligung deutscher Soldaten im Rahmen der geplanten internationalen Stabilisierungstruppe im Libanon aus...

"Feigheit vor dem Feind":
Unterwegs im Norden
http://www.hagalil.com/archiv/2006/08/norden.htm
Saffed, hoch in den Bergen gelegen, einst umgeben von grünen Wäldern, so weit das Auge reicht, thront jetzt über stinkenden schwarz verrußten Flecken. Tausende Hektar Wald und Grünflächen verbrennen unkontrolliert, weil die Feuerwehr nicht in die unzugänglichen Gegenden vordringen kann...

Nachrichten aus Deutschland:

Landtagswahlen in Deutschland:
Braune Überraschungen im Herbst?
http://www.hagalil.com/archiv/2006/08/landtagswahlen.htm
Am 17. September finden in Deutschland zwei Landtagswahlen statt – in Mecklenburg-Vorpommern und in der Bundeshauptstadt Berlin. Die Urnengänge gelten als wichtiger Stimmungstest für die Bundesregierung. Aber mit größter Spannung dürfte das Abschneiden der neonazistischen NPD erwartet werden...

Demonstration in Berlin:
"Für Israel, gegen Antizionismus und Antisemitismus"
http://www.hagalil.com/archiv/2006/08/demo.htm
Gelegentlich gibt es aus jüdischer und israelischer Sicht auch was Positives aus Berlin zu berichten. Dies ist dann der Fall, wenn Demonstrierende bei ihrem Protest nicht auf antisemitische Stereotypen in Wort und Bild zurückgreifen...

"Hezbollah bis zum Sieg":
Mahnwache am Brandenburger Tor
http://www.hagalil.com/archiv/2006/08/mahnwache.htm
Gegen die, von höchster Berliner Senatsstelle erlassenen Auflagen, verstießen die Teilnehmenden durch schwenken von Hezbollahfahnen und durch das skandieren hesbollahsolidarischer Parolen.

Quelle: HaGalil

shalom melechem
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

DUNCAN SMILE Offline

Forum-Probierer


Beiträge: 11

10.08.2006 21:17
#36 RE: Nachrichten aus Israel Antworten
Shalom Mischtatef, grins
efo we be ma ata mischtatef ? manjen-meoth.

diese Seiten sind mehr als Pro-israelisch, und demzufolge einseitig.
Die Milch- und Honigzeiten sind schon lange vorbei, aber so "Einige"
wollen es nicht wahr haben. Denn Wahrheit tut weh. Evtl. auch Du. Aber macht nichts, irgendwann
kommt das Erwachen. . Am besten waere es fuer Dich/ Euch:
Israel ist im Recht
Israel ist human
Israel ist demokratisch
Israel ist mehr als menschenfreundlich
Israel ist die Barmherzigkeit in Person
Israel ist alles erlaubt
Isrel darf alles, da Gottes Volk
Israel ist das non-plus-ultra.
Halleluja und vieles mehr
Nur das sind Dinge, um sich in die eigene Tasche zu luegen. Argumente von Fanatikern.
Und erst recht von Menschen die Israel nur auf der Karte kennen. Oder lebst du in Israel ?
Warst du dort in der Armee ? Oder schreibst du nur was andere Dir so sagen, bzw. wie diese Seite,
was Dir dir so zu lesen vorgesetzt wird ? Mach weiter so, , kommst du irgendwann sehr weit mit. Vor
allem in Deutschland grins. Kommt der Friedmann auch.....
Und so jemand als HP die Seite von hagalil angibt, das sagt alles.
Das sind die Schlauesten, Besten, Informitesten und Heiligsten.

DUNCAN SMILE
presse_il@yahoo.de
info.duncan.smile@gmx.net

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

10.08.2006 21:55
#37 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

Bist du Jude Duncan Smile????

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

10.08.2006 23:02
#38 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

In Antwort auf:
"DUNCAN SMILE"]Shalom Mischtatef, grins
efo we be ma ata mischtatef ? manjen-meoth.



hahaha.. ani ken ha mishtatef ;) ve'at? ve'at lo potachat machshew?


In Antwort auf:
diese Seiten sind mehr als Pro-israelisch, und demzufolge einseitig.
Die Milch- und Honigzeiten sind schon lange vorbei, aber so "Einige"
wollen es nicht wahr haben. Denn Wahrheit tut weh. Evtl. auch Du. Aber macht nichts, irgendwann
kommt das Erwachen. . Am besten waere es fuer Dich/ Euch:
Israel ist im Recht
Israel ist human
Israel ist demokratisch
Israel ist mehr als menschenfreundlich
Israel ist die Barmherzigkeit in Person
Israel ist alles erlaubt
Isrel darf alles, da Gottes Volk
Israel ist das non-plus-ultra.
Halleluja und vieles mehr
Nur das sind Dinge, um sich in die eigene Tasche zu luegen. Argumente von Fanatikern.
Und erst recht von Menschen die Israel nur auf der Karte kennen. Oder lebst du in Israel ?
Warst du dort in der Armee ? Oder schreibst du nur was andere Dir so sagen, bzw. wie diese Seite,
was Dir dir so zu lesen vorgesetzt wird ? Mach weiter so, , kommst du irgendwann sehr weit mit. Vor
allem in Deutschland grins. Kommt der Friedmann auch.....
Und so jemand als HP die Seite von hagalil angibt, das sagt alles.
Das sind die Schlauesten, Besten, Informitesten und Heiligsten.




danke für die blumen..und jetzt klartext, was willst du von mir?

laila tov

thomas



***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

DUNCAN SMILE Offline

Forum-Probierer


Beiträge: 11

10.08.2006 23:11
#39 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

hahaha.. ani ken ha mishtatef ;) ve'at? ve'at lo potachat machshew?
Dies ist die weibliche Anrede, da ich aber maennlich bin, ist dies falsch, wie alles was du so von dir gibst.
Klartext ? bitte doch: Menschen, die als HP hagalil angeben, sind keine Menschen fuer faire, realistische
Diskussionen. Also will ich garnichts von dir. Und somit jegliche Diskussion, welches noch nicht einmal eine
war, ist zu Ende.

DUNCAN SMILE
presse_il@yahoo.de
info.duncan.smile@gmx.net

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

10.08.2006 23:21
#40 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

Zitat von DUNCAN SMILE
hahaha.. ani ken ha mishtatef ;) ve'at? ve'at lo potachat machshew?
Dies ist die weibliche Anrede, da ich aber maennlich bin, ist dies falsch, wie alles was du so von dir gibst.
Klartext ? bitte doch: Menschen, die als HP hagalil angeben, sind keine Menschen fuer faire, realistische
Diskussionen. Also will ich garnichts von dir. Und somit jegliche Diskussion, welches noch nicht einmal eine
war, ist zu Ende.

DUNCAN SMILE
presse_il@yahoo.de
info.duncan.smile@gmx.net



nun, du klangst so weiblich .. na dann kläre mich mal auf, wo du so weise klingt!!
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

13.08.2006 12:33
#41 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

Sonntag, 13. August 2006 19. Aw 5766

Waffenruhe soll Montag umgesetzt werden

Es wird erwartet, dass die israelische Regierung heute der Waffenstillstands-Resolution 1701 des Sicherheitsrates der UN zustimmt. Die Resolution soll ein Ende der Kämpfe im Süden Libanons durchsetzen. UN Generalsekretär Kofi Annan sagte in einer Stellungnahme, dass ein Waffenstillstand zwischen der Hisbollah und Israel Montag früh in Kraft treten soll. Das libanesische Kabinett hat bereits Samstag in einer offenen Abstimmung der UN Resolution zugestimmt. Aus israelischen Armeekreisen hieß es, die Armee werde sich erst aus dem Libanon zurückziehen, wenn die multinationale Friedenstruppe der UN eintrifft.

24 Soldaten getötet
Am Samstag wurden 24 Soldaten der israelischen Armee getötet. 19 Soldaten kamen während der Bodenkämpfe im Südlibanon ums Leben, 85 wurden verletzt, 12 davon schwer. Die Hisbollah-Miliz schoss mit einer Rakete einen Hubschrauber des IDF ab, die 5 israelischen Soldaten an Board sind warscheinlich beim Absturz ums Leben gekommen, darunter auch Keren Tendler (26) aus Rehovot – die erste gefallene Soldatin.


Hisbollah: Countdown für das Ende des Zionismus hat begonnen

Mit dem Ende der kriegerischen Auseinandersetzungen in Sicht melden sich immer mehr Besorgnis erregende Stimmen aus den arabischen Ländern. So wird gefragt, ob der „Triumph“ gegen Israel im Libanon den Tag näher bringen wird, an dem „Israel völlig verschwinden wird“. Ahmed Barakat, ein hohes Mitglied der Hisbollah, sagte in einem Interview mit der katarischen Zeitung al-Watan: „Heute kann sich die arabische und moslemische Gesellschaft sicher sein, dass die Niederlage Israels möglich ist und dass der Countdown für ein Ende des Zionismus in der Region begonnen hat.“


Gestern 70 Raketen auf Israel
70 Katjuscha-Raketen wurden gestern auf Israel geschossen. 8 Menschen wurden dabei verletzt, 14 mussten aufgrund eines Schocks behandelt werden. In Maalot und in Safed trafen Raketen Elektrizitätsnetzwerke, was zu Stromausfällen führte.


Quelle NAI
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

DUNCAN SMILE Offline

Forum-Probierer


Beiträge: 11

13.08.2006 16:09
#42 RE: Nachrichten aus Israel Antworten
Auch noch NAI
Gute Nacht.
Von serioesen Quellen haben solche Leute noch nie gehoert.
Aber auch solche Seiten brauchen ihre Anhaenger.
Aufpassen das die Anhaengerkupplung nicht bricht

DUNCAN SMILE
presse_il@yahoo.de
info.duncan.smile@gmx.net

Thomas Offline

mishtatef


Beiträge: 297

13.08.2006 16:53
#43 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

Zitat von DUNCAN SMILE
Auch noch NAI
Gute Nacht.
Von serioesen Quellen haben solche Leute noch nie gehoert.
Aber auch solche Seiten brauchen ihre Anhaenger.
Aufpassen das die Anhaengerkupplung nicht bricht

DUNCAN SMILE
presse_il@yahoo.de
info.duncan.smile@gmx.net



Hallo lieber Duncan,

Wo liegt das Problem, jeder hat zwei Augen, einen Verstand und eine Meinung.. schonmal gesehen unter welchen Titel der Beitrag geöffnet wurde? "Nachrichten aus Israel" niemand behauptet hier unzensiertes oder 100% wahrheitsgetreues zu veröffentlichen.. deine Argumentation ist für mich ein Armutszeugnis, welches von aggressiveren Signaturen untermalt wird..wenn du es nötig hasst.. bitte schön, die Frage warum du das brauchst, kannst du dir nur selber beantworten!! Deine Motive sind mir bisweilen unklar, aber mansche Menschen wollen ebbend nur auffallen und wie ist dabei egel..

Shalom Thomas
***************************************************
Ein Weg entsteht, indem man ihn geht. (Chuang-tzu)

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

13.08.2006 21:03
#44 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

In Antwort auf:
Wo liegt das Problem, jeder hat zwei Augen, einen Verstand und eine Meinung.. schonmal gesehen unter welchen Titel der Beitrag geöffnet wurde? "Nachrichten aus Israel" niemand behauptet hier unzensiertes oder 100% wahrheitsgetreues zu veröffentlichen.. deine Argumentation ist für mich ein Armutszeugnis, welches von aggressiveren Signaturen untermalt wird..wenn du es nötig hasst.. bitte schön, die Frage warum du das brauchst, kannst du dir nur selber beantworten!! Deine Motive sind mir bisweilen unklar, aber mansche Menschen wollen ebbend nur auffallen und wie ist dabei egel..




Das ist doch eine ehrliche Antwort Duncan Smile, oder???

DUNCAN SMILE Offline

Forum-Probierer


Beiträge: 11

14.08.2006 08:43
#45 RE: Nachrichten aus Israel Antworten

Ehrlich - aber falsch - und egal,
als auch "hochintelligente" Beitraege
Eurerseits. Danke fuer die Aufklaerung.
DUNCAN SMILE
presse_il@yahoo.de
info.duncan.smile@gmx.net

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz