Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 746 mal aufgerufen
 Islam
Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

25.06.2006 16:23
Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

Der Moscheebau der islamischen Ahmadiyya rückt näher. Die Sekte hat ein Grundstück für ihr Gotteshaus in Messenähe gefunden. Die Kaufverhandlungen mit dem Besitzer laufen noch. Der Erwerb des Areals hängt auch von der Genehmigung durch die Baubehörde ab. "In den nächsten Tagen werden wir einen Bauvorantrag für die Moschee einreichen", erklärt Abdul Basit Tariq, Imam der Leipziger Ahmadiyya-Gruppe. "Wird der vorläufige Antrag abgelehnt, kaufen wir die Immobilie nicht."

Das Projekt nimmt offenbar schneller Gestalt an, als mancher im Rathaus erwartet hat. Die LVZ berichtete zwar erstmals vor einem Monat exklusiv über geplante Moscheebauten in Leipzig. Da zeigte sich der städtische Ausländerbeauftragte Stojan Gugutschkow noch verwundert: Das Thema sei "im Moment nicht aktuell". Er hat sich geirrt.

Das Wunschobjekt der 70 Leipziger Ahmadiyya-Anhänger liegt in der Maximilianallee zwischen Esso-Tankstelle und China-Großhandelszentrum. An der straßenabgewandten Seite begrenzen Bahngleise das 2000 Quadratmeter große Areal. Die Grundfläche der Moschee soll 150 Gläubigen Platz bieten und 300 Quadratmeter umfassen. Auf 600 Quadratmetern sollen Parkplätze entstehen.

Schmuck der Moschee, die bis Juli 2007 entstehen soll, werden eine Kuppel und ein Minarett. "Die Leipziger Moschee wird dem Würzburger Gebetshaus stark ähneln", verrät Saeed Gessler, Architekt für Ahmadiyya-Bauten in Deutschland. "Denn wir haben für Minarette und Kuppeln eine Fertigbauweise entwickelt, die viel günstiger ist als eine Vor-Ort-Konstruktion." In Frankfurt gießen ehrenamtliche Helfer Beton in Minarett- und Kuppelschablonen. Die Fertigteile transportieren sie dann an Moscheebaustellen im Bundesgebiet.

Für Leipzig werde momentan noch nicht produziert, da das Grundstück bisher nicht erstanden ist. Allerdings steht das Design des Leipziger Minaretts und der Kuppel fest. "Wir können mit Minarettzwischenringen, Ornamentalglas und den Anstrichfarben silber, grün, sand und weiß, spielen", so Gessler. "Zwischen der Tankstelle, alten Industriebauten und Großhandelszentren wird die Moschee auf jeden Fall funkeln." Doch noch sind einige Details mit dem Eigentümer des Grundstücks zu klären. Eine offene Frage sind Altlasten. "Wenn der Boden mit Chemikalien verseucht ist, wird die Reinigung sehr teuer", erklärt Gessler. "Daher warten wir die Ergebnisse einer Bodenuntersuchung ab. Notfalls sehen wir uns nach einem anderen Stück Land um." Denn Geld sei ein gewichtiger Faktor, da sich das Bauvorhaben ausschließlich aus Spenden finanziere.

Dabei findet der Imam die Lage der Parzelle im Gewerbe- und Wohnmischgebiet optimal. "Hier wird unsere kleine, schöne Moschee niemanden stören", ist er überzeugt. Die Nähe zur Messe sei reiner Zufall, aber eine gute Chance für Leipzig, sich als weltoffene Metropole zu präsentieren.

Auch Gessler, der Architekt aus der deutschen Ahmadiyya-Zentrale in Frankfurt am Main, sieht dies ähnlich.
"Der Islam ist unbestreitbar ein großer Teil der Welt". Zu einer richtigen Welt- und Messestadt gehört daher auch eine Moschee.

Meine frage ist, wozu brauchen Sie eine Mosche obwohl sie laut Islam Kufuars sind, also Ungläubige??

------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

25.06.2006 16:32
#2 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten
Eine Sauerei, dass Sekten G´TTeshäuser bauen dürfen und die jüdischen Gemeinden immer noch in Kellerräumen beten....
Witzig ist auch, dass die Gemeinde nur 70 Mitglieder hat und dann eine Moschee bauen kann.....
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

25.06.2006 16:37
#3 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

In Antwort auf:
Eine Sauerei, dass Sekten G´TTeshäuser bauen dürfen

Ganz deiner meinung!
In Antwort auf:
die jüdischen Gemeinden immer noch in Kellerräumen beten....

Wie meinst du das?? In meinem Land habt Ihr eure Gemeinde und Ihr betet nicht Im keller.
In Antwort auf:
Witzig ist auch, dass die Gemeinde nur 70 Mitglieder hat und dann eine Moschee bauen kann.....

Manchmal muss ich sagen, dass die Gesetze deutschlands nicht Fair sind und nicht ganz vollgedacht.

------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

25.06.2006 16:47
#4 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

In Antwort auf:
Wie meinst du das?? In meinem Land habt Ihr eure Gemeinde und Ihr betet nicht Im keller.

Ich rede von Deutschland.

_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

25.06.2006 17:46
#5 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

In Antwort auf:
Ich rede von Deutschland.

Und wieso redet Ihr nicht mit Ihnen, dass Ihre eine Gemeinde aufbauen möchtet??
Ich meine ihr veranstaltet Ja keine terror mist oder sonst was. Wenn wir eine Moschee bauen dürfen (Gemeinde) wieso auch nicht Ihr?

------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

25.06.2006 17:56
#6 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

Es gibt in deutschland aufgrund des Holocausts kaum noch deutsche Juden. Die Gemeinden bestehen zu 90% aus Flüchtlingen aus der ehem. UDSSR....Die Gemeinden haben deshalb kein Geld. Eigentlich müsste der deutsche Staat die Synagogen wieder aufbauen, denn der deutsche Staat hat sie auch zerstört.
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

25.06.2006 18:04
#7 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

Kann man da nichts tuen??
Wie du schon sagtes, die Deutschen sind ja schuld also müssen bzw. sind sie es euch ja schuldig oder? Könnt Ihr nichts berufen? Unterschriften oder so?

------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

25.06.2006 18:09
#8 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

bei uns in der Stadt gibt es einen Förderverein zum Bau einer Synagoge. Die Leute haben an so etwas aber leider kein Interesse.
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

25.06.2006 18:16
#9 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

In Antwort auf:
Die Leute haben an so etwas aber leider kein Interesse.

Du musst doch nicht nur Juden berufen. Es gibts auch andere Menschen, die euch helfen würden!
------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

25.08.2006 18:20
#10 Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

In Antwort auf:
"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten". (O-Ton: Der türkische Ministerpräsident Tayyip Erdogan, 2001, veröffentlicht im "Hürryet")
Naja, Schwester hätte gewiss nichts gegen eine ganze Menge von Moscheen der Sunniten... Aber wenn es eine der Ahmadiyya-Gruppe ist, dann stellt sie sich auch dagegen. Ich meine, dass wir die politischen Wirkungen mit Besorgnis ins Auge fassen sollten. Aber unsere Political Correctness drückt einige Realitäten beiseite, wie z.B. diese: => "Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten". (O-Ton: Der türkische Ministerpräsident Tayyip Erdogan, 2001, veröffentlicht im "Hürryet")
Warum werden solche Ungeheuerlichkeiten nicht lang und breit diskutiert und im Bewußtsein der Welt - zumindest unserer Region - gehalten?

Gysi
__________________________

A million heads are better than one! (John Lennon)

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

29.08.2006 01:31
#11 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

In Antwort auf:
Naja, Schwester hätte gewiss nichts gegen eine ganze Menge von Moscheen der Sunniten...

Du hast einen mega Problem mit mir wa?? Sobald ein Thema ändert suchst du dir was neues um mich an zustecheln.. na na werden wir langsam bisexuell

Was hast du gegen meine Religion? Meine Religion ist sehr friedlich und ich spreche nicht von den terroristen. Habe ich dir jemals was angetan??

--------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

01.09.2006 18:19
#12 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

Du hast ihm gedroht.
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

02.09.2006 02:23
#13 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

Zitat von Katzav
Du hast ihm gedroht.

Achja.. in welcher hinsicht bitte??
--------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

09.10.2006 10:03
#14 Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten
In Antwort auf:
Was hast du gegen meine Religion? Meine Religion ist sehr friedlich und ich spreche nicht von den terroristen.
Na, diesen Strang hatte ich ja ganz vergessen. Gibt es dich noch, Schwester?

Ich habe was gegen dein absolut eingeengtes Weltbild, dass keine Religionstoleranz, geschweige denn eine philosophische Toleranz, zulässt. Selbst Muslime haben sich klein zu machen, wenn sie nicht Sunniten sind, sondern "nur", in dem Fall, von der Ahmadiyya-Gruppe. Muslime, die anders drauf sind als du, erklärst du kurzerhand zu Nicht-Muslimen, Giauren (du nennst die anders, mir ist entfallen, wie)! Was dich treibt, ist absolut totalitäres Denken! So kannst du doch nicht durch die Welt - und auch nicht durch die Denk-Welt dieses Forums - pflügen! Das sich anzuschauen, tut im Kopf ja weh!

Gysi
______________________-
A million heads are better than one! (John Lennon)

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

13.10.2006 21:02
#15 RE: Erster Moscheeneubau in Leipzig soll 2007 stehen antworten

du langbeilest mich.. schon gemerkt??
Du willst mich nicht verstehen egal wie ich es dir gut mache stechelst du drauf rum

--------------------------------------------
"Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind und die sich von allem leeren Gerede fernhalten."

Sura Al - Mu´minun Aya 1-3

«« 3aid mubarek
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor