Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 11.908 mal aufgerufen
 Allgemeine Diskussionen
Seiten 1 | 2
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

18.06.2007 21:56
#16 Forumspolitik-oder wenn ein Moderator Abgesetzt wird antworten

Ah nee - ich meinte Leibele - nicht quilin.

Gysi
_________________________

A million heads are better than one! (John Lennon)

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

18.06.2007 22:01
#17 RE: Forumspolitik-oder wenn ein Moderator Abgesetzt wird antworten

Nun gut...gehe doch bitte auch auf den Rest ein.

_ _ _ _ _ _ _
"Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

18.06.2007 22:20
#18 Forumspolitik-oder wenn ein Moderator Abgesetzt wird antworten

In Antwort auf:
Wo bleibst dann du, wenn du doch pro-israelisch bist
Swot, sorry - aber wenn ich mich an gewissen Threads nicht beteilige, dann liegt das daran, dass andere Themen mich mehr in Beschlag genommen haben - oder auch das Leben und die Arbeit außerhalb des Forums (sowas soll's ja auch geben... ). Ich glaube nicht, dass ich mich zuwenig um das RF kümmere - ich habe einfach nicht mehr Zeit...
Und zum Holocaust hatte ich dir auch schon was gesagt: Das Verbrechen ist nicht zu relativieren! Aber das Geschehen ist sehr wohl zu analysieren, und das sollte auch in aller möglichen Tiefe geschehen - um so etwas nie, nie wieder in der Zukunft der Menschheit geschehen zu lassen! Dazu gehört auch, sich genau anzuschauen, warum die Juden über die Jahrhunderte überall in Europa so unbeliebt waren. Auch diese Frage ist nur eine Frage, die eine Antwort will, und sie relativiert das Verbrechen nicht! Man muss potenziellen Menschheitsverbrechern aber auch keinen Nährboden der Vorurteile und des Hasses lassen, aus dem dann sowas wie der Holcaust keimt und wächst! Das ist jetzt - glaube ich zumindest - nicht ganz die Leibele-Linie. Aber er hat etwas getan, was du nicht akzeptieren konntest: Er hat die Juden kritisiert... Das darf er aber. Und er wäre vorteilhaft, wenn auch du Selbstkritik zulassen könntest. Niemand ist ohne Fehler, und Selbstkritik ist eine Größe, an der man wächst.

Gysi
___________________________

A million heads are better than one! (John Lennon)

Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

18.06.2007 22:24
#19 RE: Forumspolitik-oder wenn ein Moderator Abgesetzt wird antworten

Nein er hat keine Juden kritisiert. Zionisten sind für ihn ja nicht einmal Juden. Diese fundamentalistischen satmarer Chassidim sind alle meschugge...Einen Moslem hättet ihr schon längst gekickt. In den Links wird behauptet die Zionisten hätten den Holocaust verursacht und dass das deutsche Volk unschuldig ist. Das ist eine Schande! Wenn sich dann dein Co-Admin sofort mit solch einer Person solidarisiert fehlt mir persönlich jegliche Motivation etwas zu schreiben.

_ _ _ _ _ _ _
"Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 410

18.06.2007 22:37
#20  Forumspolitik-oder wenn ein Moderator Abgesetzt wird antworten
In Antwort auf:
In den Links wird behauptet die Zionisten hätten den Holocaust verursacht und dass das deutsche Volk unschuldig ist. Das ist eine Schande! Wenn sich dann dein Co-Admin sofort mit solch einer Person solidarisiert fehlt mir persönlich jegliche Motivation etwas zu schreiben.
Wenn das in den von Leibele geschalteten Links so steht, dann kann ich deine Empörung voll verstehen! Aber Leibele hat sich selbst so nicht geäußert. Und BS hatte nach den Quellen und Zitaten gefragt. Darauf hätte Leibele dann antworten müssen. Diesen zivilen Argumentationsstrang kannste überigens immer noch gehen. Ist allemal besser, als gleich herumzubeleidigen. Also bitte: mach's.

Gysi
_____________________

A million heads are better than one! (John Lennon)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor