Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 711 mal aufgerufen
 Allgemeine Philosophie
Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

14.08.2006 14:17
Tiere Antworten

Tiere und Menschen


Hat einmal ein Mann eine behinderte Person mit einem Tier verglichen. Wir können es uns ganz leicht vorstellen. Die Empörung war gewaltig bei den anwesend Leuten. „ wie kann man nur einen Menschen mit einem Tier vergleichen.“ Sagten Einige. Andere meinten: „ Selbst wenn es eine behinderte Person ist, so hat diese doch auch ihr recht auf würde und sollte wie ein menschliches Wesen behandelt werden.“ Der Mann Konterte: „was ist mit der Würde des Tieres, haben Tiere etwa kein recht fair behandelt zu werden?“ Die Leute waren empört über den Mann und seine Dummen Äusserungen. „Tiere kann man doch nicht mit einem Menschen vergleichen.“ meinten die einen. Andere dachten nur: „ Tiere sind doch niedriger als wir Menschen“

Niemand streitet die Tatsache ab, dass Jeder Mensch das recht darauf hat fair behandelt zu werden und seine Würde unantastbar ist. Erst recht ist die Würde eines Behinderten Menschen unantastbar und darf in diesem Sinne auf keinen Fall wie ein Tier behandelt werden.
Die Frage ist nun, sind Tiere wirklich niedriger als wir Menschen, aber ist denn der Mensch etwa nicht selbst ein Tier? Was macht uns so anderst als die Tiere?
Haben Tiere etwa keine Seele so wie sie beim Menschen vorhanden ist, oder noch schlimmer hat der Mensch etwa keine Seele.

Ich denke also bin ich!

Ich Glaube der Mensch hat eine Seele oder besser gesagt er ist die Seele, wenn alles Physische weggenommen wird. Können wir nun wissen ob Tiere eine Seele haben oder nicht? Ist der Umstand, dass Tiere vom Intellekt her uns unterlegen sind, der Beweis, dass Tiere keine Seele haben. Die meisten behinderten Personen sind uns, sogenannten Normalen Leuten, im Intellekt unterlegen. Es gibt niemand der behauptet, dass behinderte Personen deswegen keine Seelen haben, also nehme ich an, dass auch Tiere eine Seele haben. Trotzdem, wir sind anderst als die Tiere, aber sind wir deswegen etwa besser. Kann ein Tier denn nicht genauso Freude, Trauer, Angst oder Schmerz empfinden wie wir das können.

Der Mensch ist auch ein Tier!

Es ist wahr wir sind den Tieren überlegen. Doch macht das Erkennen der eigenen Überlegenheit uns nicht auch verantwortlich. Haben wir das recht mit der Natur und all den Tieren die hier leben so zu verfahren wie es uns genehm ist? Wie oft wurden Lebensräume zerstört nur zu unserem eigenem egiostischen Vorteil. Hat es, langfristig gesehen, jemanden genützt?

Wie kommt es, dass wir Menschen das Gefühl haben besser zu sein als die Tiere, wenn wir nicht einmal in der Lage sind Verantwortungsvoll mit unserer Umgebung umzugehen. Es geht dabei soweit, dass Einige das Gefühl haben, besser zu sein als ander Menschen.



Pierre Offline

Pantheist


Beiträge: 220

17.08.2006 13:14
#2 RE: Tiere Antworten

Der Mensch hat sich aus einem bestimmten Urstamm einer Tierart zu dem entwickelt, was er heute ist.
Er war davor in seiner Entstehung auch logischerweise eine bestimmte Pflanzenart.

Wäre in diesem Zusammenhang interessant zu erfahren, mit welcher Pflanzenart der Mensch neben dem Tier des Affens verwandt ist oder sein könnte?

Pierre

Ash Offline

Forumkenner

Beiträge: 343

18.08.2006 19:22
#3 RE: Tiere Antworten

In Antwort auf:
Wäre in diesem Zusammenhang interessant zu erfahren, mit welcher Pflanzenart der Mensch neben dem Tier des Affens verwandt ist oder sein könnte?



Eindeutig mit dem Kohlkopf!!!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz