Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Interkulturelles Religionsforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 768 mal aufgerufen
 Christentum
Katzav Offline

Administrator


Beiträge: 297

26.06.2006 20:56
Orthodoxes Christentum antworten

Hallo nemanja!
ich habe mal eine Frage an dich.

Wenn ich mich recht erinnere bist du doch orthodoxer Christ, gell?
Ich habe jetzt schon versucht bei wikipedia was über das orthodoxe Christentum rauszufinden, wurde aber überhaupt nicht schlau draus

Könntest du mir vllt. die Grundpfeiler eures Glaubens erläutern?
_ _ _ _ _ _ _
Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst!

nemanja1203 Offline

СРБИН

Beiträge: 232

26.06.2006 21:37
#2 RE: Orthodoxes Christentum antworten

Orthodoxes Christentum ist die einzige Christliche Kirche die überstanden hat,ich erkläre mal
vielleicht hast du gelesen das sich die Christliche Kirche um 1054 geteilt hat in die westliche und in die
östliche (westliche heute Vatikan und östlich die orthodoxe kirche).Nun die unterschiede zwischen Vatikan und der orthodoxie:als erstes der Papst im Vatikan hat folgende rechte er kann das alte und das neue ändern Testament wie er will,er ist der ersatz g-ttes auf der erde er ist höher gestellt als die apostell und viele weitere unsinnige
sachen....
Jetzt der Patriarcht er kann und darf nicht das Testament ändern er ist nicht der ersatzt g-ttes auf erden und ist nicht höher gestellt als die apostel er hat genauso viele rechte wie ein normaler priester.

das war eine kurze einführung werde gleich weiter schreiben !!!

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

27.06.2006 18:11
#3 RE: Orthodoxes Christentum antworten

In Antwort auf:
als erstes der Papst im Vatikan hat folgende rechte er kann das alte und das neue ändern Testament wie er will,er ist der ersatz g-ttes auf der erde er ist höher gestellt als die apostell und viele weitere unsinnige
sachen....

Also wenn ich sowas lese, dann denke ich an zwei personen Robin und joshlein
Solche papste sind doch krank. Man darf Gottes worte nicht verändern. Womit nimmt er sich das recht? Als Hätte Gott mit Ihm ein Vertrag unterschrieben, was er noch nicht mal beweisen kann.
Ausserdem steht sowas gar nicht in der Bibel!

------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

freily ( Gast )
Beiträge:

27.06.2006 19:15
#4 RE: Orthodoxes Christentum antworten
Zitat von Schwester

Also wenn ich sowas lese, dann denke ...
Solche papste sind doch krank. Man darf Gottes worte nicht verändern. Womit nimmt er sich das recht? Als Hätte Gott mit Ihm ein Vertrag unterschrieben, was er noch nicht mal beweisen kann.
Ausserdem steht sowas gar nicht in der Bibel!

Das stimmt so schon, die kath. Kirche lehrt, der Papst sei der Stellvertreter G-ttes auf Erden und nimmt sich das Recht heraus, ebenfalls wie Jesus zu agieren, dadurch stehen die Apostel unter ihm, es ist krank, aber sage das mal einen Katholiken.!
Ich war ja einer gezwungener Maßen.

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

27.06.2006 19:27
#5 RE: Orthodoxes Christentum antworten

Zitat von freily
Zitat von Schwester

Also wenn ich sowas lese, dann denke ...
Solche papste sind doch krank. Man darf Gottes worte nicht verändern. Womit nimmt er sich das recht? Als Hätte Gott mit Ihm ein Vertrag unterschrieben, was er noch nicht mal beweisen kann.
Ausserdem steht sowas gar nicht in der Bibel!

Das stimmt so schon, die kath. Kirche lehrt, der Papst sei der Stellvertreter G-ttes auf Erden und nimmt sich das Recht heraus, ebenfalls wie Jesus zu agieren, dadurch stehen die Apostel unter ihm, es ist krank, aber sage das mal einen Katholiken.!
Ich war ja einer gezwungener Maßen.

Also.. da fehlen mir echt die Wohrte!
------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

nemanja1203 Offline

СРБИН

Beiträge: 232

27.06.2006 19:31
#6 RE: Orthodoxes Christentum antworten

mir fehlen auch die worte darum sage ich auch das das Orthodoxe Christentum die einzige Christliche kirche ist.

Schwester Offline

Scherzkeksele


Beiträge: 618

27.06.2006 19:54
#7 RE: Orthodoxes Christentum antworten

aber ihr glaubt an jesus(as)?
------------------------------------------------
Die Welt ist Dunkelheit, Wissen ist Licht, aber Wissen ohne Wahrheit ist nichts als ein Schatten.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor